MAR Sales Strategy & Leadership Consulting

Recruitment, Social Media, Customer Satisfaction

Wie man sich keinen Gefallen mit Social Media Guidelines tut: Tchibo und Herr Bohne

Herr Bohne geht ins Netz. Aber wem genau und wer ist Herr Bohne?

Herr Bohne ist ein DAU, Partyhengst und Saufprolet. Zumindest erweckt das Video, das Tchibo als Bestandteil seiner Social Media Guidelines veröffentlicht, den Eindruck.

Wir finden, dass dieses Video, auch wenn es ganz witzig gemacht ist, eher ein zweifelhaftes Urteil des Unternehmens über die eigenen Mitarbeiter ausdrückt. Zudem ist es auch Ausdruck einer Bevormundung, die allem entgegensteht was den Social Media Gedanken ausmacht. Soziale Netzwerke sind Treffpunkte und Kommunikationsplattformen der privaten Personen. In diese dringen Unternehmen vor, weil sie sich dort Marketing-Effekte erhoffen. Mithin, die Unternehmen sind in den sozialen Netzwerken zu Gast, nicht die Menschen. Von daher ist es eher an den Unternehmen, sich den Regeln und Umgangsformen in diesen Netzwerken anzupassen, nicht umgekehrt. Wir glauben nicht, dass Tchibo mit diesem Video gut beraten ist.

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: